Alle Artikel mit dem Schlagwort: Fotos

Im Gasometer Oberhausen den Wundern der Natur begegnen

Unsanft ruckelt die Straßenbahn durch Oberhausen und verpasst uns eine unfreiwillige Fußmassage. Der kleine, alte Waggon ist recht voll. Kein Wunder, wir steuern direkt auf die Station „Neue Mitte“ zu und an der liegt bekanntlich Oberhausens Shopping-Paradies – Das Centro.  Als uns die Straßenbahn an eben dieser Haltestelle wieder ausspuckt, folgen wir nicht den Massen, sondern der Beschilderung „Gasometer“. Wo einst das Gichtgas für die Befeuerung der Kokereien lagerte, finden heutzutage wechselnde Ausstellungen und Events statt. Auch wir wollen uns heute die aktuelle Ausstellung „Wunder der Natur“ ansehen und betreten neugierig die gigantische Industriekathedrale.

Advent unter Tage beim weihnachtlichen Rammelsberg in Goslar

Ein letztes freundliches, aber energisches „Glück auf!“ und dann schließt sich hinter uns das metallene Tor. Während sich unser Guide draußen wieder zurück Richtung Kaue aufmacht, ist der Rest der Gruppe schon im Halbdunkeln vor uns verschwunden. Wir haben uns beim Betreten des Roeder-Stollens mit Absicht Zeit gelassen und werden nun mit einem wunderschönen Anblick belohnt. Statt auf zahlreiche Helme blicken wir in den vom Schein vieler, vieler Kerzen erleuchteten Bergwerksstollen. Das sieht richtig toll aus und war sicherlich auch unglaublich viel Arbeit. Neugierig folgen wir den steinernen Gängen des Besucherbergwerks in Goslar.

{Jessi entdeckt} – Die Kirschblüte in Bonn, zumindest ein bisschen

Falls ihr an einem der nächsten Wochenenden noch nichts geplant habt, solltet ihr nach Bonn fahren. Denn dort blühen derzeit die ersten Kirschbäume und es wird sicher nicht mehr lange dauern, bis die Altstadt in voller Blütenpracht erstrahlt. Genauso schnell ist es dann meist auch wieder vorbei… Mein kleines Bloggertreffen mit Meike und Michèle hat leider ein wenig zu früh stattgefunden, aber ein paar Bäume haben sich uns dann doch schon in weiß, rosé und sattem pink präsentiert. Kommt mit und entdeckt mit mir Bonns blühende Altstadt.

Vier mal viel Heimatliebe – Wie ihr Goslar von oben und von unten entdecken könnt

Als ich von Janetts toller Heimatliebe-Aktion erfuhr, war für mich sofort klar: Da mache ich mit! Fast genauso schnell stand fest, dass ich nicht über Aachen schreiben würde. Das liegt ganz und gar nicht an einer fehlenden Heimatliebe. Im Gegenteil! Dass Aachen zu meiner Heimat geworden ist, wird auch hier auf meinem Blog schnell klar. Viel zu kurz kommt hingegen meine alte Heimat, in der ich aufgewachsen bin und 20 Jahre gewohnt habe. Deshalb nehme ich euch mit nach Niedersachsen, an den Nordrand des Harzes, nach Goslar. Statt euch die hübschen Sehenswürdigkeiten aufzulisten, die ihr am besten bei einem Stadtbummel besichtigt, zeige ich euch, wie ihr die Stadt von oben und „von unten“ genießen könnt.

{Video} Karla Kolumna bei der Mainzer Fastnacht

Hallöchen, hier schreibt wieder Karla Kolumna exklusiv für Fernweh und so. Heute nehme ich euch noch einmal mit in das bunte Mainz, wo ich das diesjährige Karnevals-, pardon, Fastnachtswochenende verbracht habe. Fast habe ich mich wie ein Anfänger in Sachen fünfte Jahreszeit gefühlt, denn vieles ist in Mainz ganz anders als in Aachen oder Köln. Wie es mir in der Fassenacht zwischen all den Helau-rufenden Mainzern ergangen ist, habe ich in einem kleinen Video festgehalten. Außerdem gibt es noch mal eine Ladung Bilder für euch.