Gedankliches, USA
Kommentare 4

Amerika für Anfänger und Fortgeschrittene

Hallo ihr Lieben,
den sympatischen Nachrichtensprecher Tom Buhrow kennt ihr sicherlich, oder? Gemeinsam mit seiner Frau Sabine Stamer und später auch mit seinen Töchtern hat er einige Jahre in den USA gelebt und gearbeitet. Aus den vielen kleinen und großen, teilweise sehr merkwürdigen, amerikatypischen Geschichte, die er dort erlebt hat, ist das Buch Mein Amerika – Dein Amerika entstanden. Und das habe ich gerade gelesen.
Leider war ich bisher nur einmal in den USA und auch nur für eine Woche. Doch so einige Vorurteile haben sich bereits in dieser kurzen Zeit bestetigt. So habe ich in dem Buch einiges wiedererkannt und konnte zustimmend nicken. Das meiste hat mich allerdings eher zum Kopfschütteln und ganz oft zum Lachen gebracht. Da geht es an einigen Stellen um kuriose Gesetze, Massenanklagen oder die verdrehte Welt der amerikanischen Kredite. 
Ich habe mich köstlich amüsiert und erneut festgestellt, dass ich in diesem verrückten Land auf keinen Fall leben könnte. Aber zum Urlaub fahre ich gerne wieder hin. Und zwar im nächsten Jahr. 
Ob ihr nun totale USA-Fans seid, dorthin ausgewandert seid oder einfach nur mal ein lustiges Buch lesen wollt, Mein Amerika – Dein Amerika kann ich euch ans Herz legen.

Ich freue mich über das Teilen dieses Beitrags:

Noch mehr spannende Posts:

4 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.