Alle Artikel mit dem Schlagwort: Köln

Von fliegenden Peperoni, twitternden Navigatoren und einem neuen Fototrend – Das #RBCGN II

Eigentlich dachte ich immer, ich hätte einen guten Orientierungssinn. Und auf Google Maps sah es auch ganz einfach aus: raus aus der U-Bahn und direkt in den Stadtgarten stolpern. Leider bin ich dann aber in die falsche Richtung gestolpert. Am Westbahnhof in Köln ist auch einfach sehr viel Park und da kann man sich schon mal irren. Dank eines netten Copyshop-Besitzers bin ich aber doch noch recht schnell zum Treffpunkt der Kölner Reiseblogger gelangt. Die bereits anwesenden Reiseblogger habe ich in dem gut besuchten und verwinkelten Stadtgarten Restaurant mit Hilfe dieser über Twitter gefunden. Ein Blogger weiß sich schließlich zu helfen…  

Auch Nicht-Kölner sind beim Kölner Reiseblogger-Treffen #RBCGN herzlich willkommen

Ungewohnt pünktlich steige ich am Freitagabend in Köln-Ehrenfeld aus dem Zug. Wenige Straßen weiter stehe ich etwa eine viertel Stunde zu früh vor dem Meer Sehen, wo ab 19:00 Uhr das erste kölner Reiseblogger-Treffen stattfinden soll. Hätte ich mir die Lage der Location nicht vorher bei Google Maps angesehen, wäre ich wahrscheinlich vorbei gelaufen. Von außen ist es recht unscheinbar, doch als ich die Bar betrete, liegt vor mir ein gemütlicher, geschmackvoll dekorierter Raum, der zum Bleiben einlädt.  

Ein richtiger Mädelsabend

Manchmal mag mich die Glücksfee. So auch vor kurzem als ich eine Mail von Lush bekam, dass ich zwei Tickets für Swap in the City in Köln gewonnen habe. Da war die Freude groß. Erst recht als meine Freundin auch noch Zeit hatte und mich gerne begleiten wollte.   Am Sonntagnachmittag machten wir uns auf den Weg nach Köln ins E-Werk. Dort erwarteten uns schon drei Schlangen. Die kürzeste verkündete uns, dass es hier zur Gästeliste ging. Super, schon mal nicht lange anstehen. Wir wurden freundlich begrüßt und erhielten das Eventprogramm, je einen Gutschein für einen Cocktail und einen Donut sowie einen Chip für eine Geschenketasche. Dann hieß es doch wieder anstehen. Denn wir wollten zuerst einmal unsere Klamotten abgeben, die wir zum Tauschen mitgebracht hatten. Auf dem Weg zur Swap-Boutique konnten wir schon einmal den Chip gegen die Geschenketasche eintauschen, die gut gefüllt mit Proben der anwesenden Kosmetikunternehmen gefüllt war. Wir kamen auch recht schnell voran und schwups standen wir in einem großen Raum mit hoher Decke und sehr ansprechender Deko. Wir gaben unsere …

Schenk mir heut‘ Nacht dein ganzes Herz

Hallo ihr Lieben, na? Habt ihr die Zeile erkannt? Sie stammt aus dem gleichnamigen Lied der Höhner. Und dieses Lied handelt von dem schönen Brauch, als Paar ein Schloss an die Hohenzollernbrücke in Köln zu hängen und den Schlüssel gemeinsam in den Rhein zu werfen. Ein Symbol der ewigen Liebe. Gut, die Höhner beenden das Lied mit dem Satz „Im Zweifel hab‘ ich immer nen Zweitschlüssel dabei“… Schlösser an der Hohenzollernbrücke in Köln Am Freitag haben mein Freund und ich unser 10jähriges gefeiert und diesen Tag haben wir genutzt, um uns ebenfalls an der Brücke zu verewigen. Seit dem 31.08.2012 hängt also auch unser Schloss unter den unzähligen. Und es werden täglich mehr. Leider war das Wetter alles andere als schön und so haben wir nicht viel Zeit auf der Brücke verbracht. Witzigerweise befand sich auch ein Brautpaar zum Fotoshooting auf der Brücke und der Bräutigam wünschte uns viel Glück. Auf unsere Antwort „Ebenfalls!“ lachte er nur. ;-) Unser Schloss an der Hohenzollernbrücke in Köln Unser Schloss an der Hohenzollernbrücke in Köln Anschließend ging es …

Freundschaft liegt in der Luft

Hallo ihr Lieben, unter dem Motto Freundschaft haben am Samstag die 12ten Kölner Lichter stattgefunden. Gemeinsam mit meinen Eltern habe ich mir das Spektakel angesehen. Bereits den Nachmittag hatten wir in Köln verbracht. Immer wieder mussten wir unseren Schirm aufspannen, doch als wir uns gegen 18:00 am Deutzer Ufer direkt an der Rheinmauer postierten, blieb es bis in die Nacht trocken. Warten auf die Kölner Lichter am Deutzer Ufer Ein Highlight in diesem Jahr war, dass es das erste Mal Kölsch gab. Ja, es gab die letzten elf Jahre wirklich Pils bei den Kölner Lichtern! Diesmal war aber Früh der Sponsor und so wird es wohl auch erst mal bleiben. Endlich Kölsch bei den Kölner Lichtern Ab 20:15 spielten wie in den vergangenen Jahren die Höhner, diesmal aufgrund des Themas mit vielen befreundeten Bands. Ich persönlich finde das ja immer toll, denn so habe ich mitten im Jahr auch noch mal Karneval, zumindest musikalisch. Gegen 22:30 erreichten dann die vielen Ausflugsschiffe bunt beleuchtet den Bereich zwischen Hohenzollern- und Zoobrücke, wo sie von den Zuschauern mit …