Schenk mir heut‘ Nacht dein ganzes Herz

Hallo ihr Lieben,
na? Habt ihr die Zeile erkannt? Sie stammt aus dem gleichnamigen Lied der Höhner. Und dieses Lied handelt von dem schönen Brauch, als Paar ein Schloss an die Hohenzollernbrücke in Köln zu hängen und den Schlüssel gemeinsam in den Rhein zu werfen. Ein Symbol der ewigen Liebe. Gut, die Höhner beenden das Lied mit dem Satz „Im Zweifel hab‘ ich immer nen Zweitschlüssel dabei“…
Schlösser an der Hohenzollernbrücke in Köln

Am Freitag haben mein Freund und ich unser 10jähriges gefeiert und diesen Tag haben wir genutzt, um uns ebenfalls an der Brücke zu verewigen. Seit dem 31.08.2012 hängt also auch unser Schloss unter den unzähligen. Und es werden täglich mehr. Leider war das Wetter alles andere als schön und so haben wir nicht viel Zeit auf der Brücke verbracht. Witzigerweise befand sich auch ein Brautpaar zum Fotoshooting auf der Brücke und der Bräutigam wünschte uns viel Glück. Auf unsere Antwort „Ebenfalls!“ lachte er nur. 😉
Unser Schloss an der Hohenzollernbrücke in Köln

Unser Schloss an der Hohenzollernbrücke in Köln
Anschließend ging es dann weiter zum griechischen Restaurant Athens (Heumarkt 2). Dort war ich das zweite Mal und ich bin wirklich begeistert: Leckeres Essen, gemütliches Ambiente und ein sehr guter Service! Irgendwann betrat ein älteres, englisches Paar das Restaurant und setzte sich an den Tisch neben dem unseren. Als sie anfing zu reden, musste ich sofort an Dinner for one denken und das Grinsen meines Freundes verriet mir, dass es ihm ebenfalls so ging. 
Den Abend haben wir dann noch im Extrablatt ausklingen lassen und sind dann müde, aber glücklich wieder nach Aachen gefahren.
Ob wir unser Schloss jemals wieder finden?

Noch mehr spannende Posts:

10 comments

  1. Eine wirklich tolle Idee und jetzt weiß ich auch endlich woher diese Tradition herkommt. 🙂
    Ich finde es ziemlich cool, den mein Stefan und ich feiern am 1.11. auch unser 10jähriges. ^_^
    Liebe Grüße
    Christina

  2. Schöne Idee 🙂 Wo habt ihr euer Schloss denn aufgehangen? Unsers hängt fast genau in der Mitte..hab auch Beweisfotos, aber ich bin mir auch nicht mehr so ganz sicher, ob wir das wiederfinden würden 😉

    Wenn man genau hinsieht, fallen einem die Schlösser auch woanders auf. Haben bislang auf Langeoog und in Eltville am Rhein welche gesehen. Aber nicht in der Masse wie in Köln..

    Dann mal auf in die mindestens nächsten 10 Jahre 🙂

    Viele Grüße,
    Alex

    • Vielen Dank!

      Wir haben es auch fast in die Mitte gehängt. Aber natürlich auf die Domseite. 🙂

      Liebe Grüße
      Jessi

  3. Na, toll, jetzt hab ich nen Ohrwurm. :o)
    Nee, im Ernst, sieht toll aus, unterscheidet sich auch schön von den Anderen. Mögen Korrosion und insbesondere Rost niemals zuschlagen! :o*

  4. Nach all den Jahren in Köln bin ich nie auf die Idee gekommen auch mal ein Schlösslein an das Gitter zu hängen. Dabei ist das eigentlich so ein hübscher Brauch! Na dann…herzlichen Glückwunsch und auf die nächsten 10 Jahre! Liebe Grüße!

  5. Würde mich mal interessieren, wie viele ihr Schloss wieder abnehmen können 😉 Hab ich noch nie gesehen, lustiger Brauch. Manche sollten lieber den Partner irgendwo anschließen. Nix für ungut, wünsche Euch alles Gute.
    VG, Jörg

  6. Romantisch;) Hoffen wir mal, dass die Stadt Köln die nicht regelmäßig entfernen lässt….Wünsche euch beiden alles gute!

    LG

    • Vielen Dank!

      Nein, das denke ich nicht. Man konnte und kann auch noch immer die Anzahl stetig wachsen sehen. Das gehört schon richtig zu Köln. 🙂

      Sonnige Grüße
      Jessi

Schreibe einen Kommentar

Required fields are marked *.