Nightwash

Dieses Jahr hatten wir einem Kumpel Karten für Nightwash im Audimax geschenkt. Der harte Kern von uns ließ es sich natürlich nicht nehmen, mitzukommen. 
Und so spazierten wir am Sonntag in den Hörsaal und warteten gespannt auf Knacki Deuser und seine Gäste. Dieser begrüßte uns kurz nach 19:00 zusammen mit seiner „Band“ Alex Flucht und einer geballten Ladung Witz. Bademeister Rudi Schaluppke kam als erster Gast auf die Bühne und brachte unsere Lachmuskeln mit seinen Anekdoten aus dem Alltag im Schwimmbad kräftig in Schwung. Comedy-Neuling Maxi aus Bayern begeisterte anschließend mit ganz viel Selbstironie. Danach trat Serhat Dogan auf die Bühne. Er erzählte von seiner Einreise nach Deutschland und zeigte uns (tanzend) die Unterschiede zwischen deutschen Weicheiern und türkischen Machos. Enttäuscht waren wir alle von Onkel Fisch! Nicht lustig! Da waren wir uns einig! Die Auftritte sind immer wieder von Knacki Deuser „unterbrochen“ worden, was bei mir (und den anderen?) teilweise zu Schnappatmung und Tränen geführt hat. Von links kam dann irgendwann der Hinweis „Atmen!“ 🙂 Nach einer kurzen Pause traten alle Comedians noch einmal auf. So zeigte uns Bademeister Schaluppke beispielsweise noch ein sehr eindrucksvolles Wasserballet.
Der Abend hat sich auf jeden Fall gelohnt!

Noch mehr spannende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Required fields are marked *.