Ein kleines Paradies mitten in Frankfurt

Mit diesem Post komme ich zum letzten Programmpunkt meines wirklich wieder sehr schönen Wochenendes bei Jana in Frankfurt. Wusstet ihr, dass die Mainmetropole über 50 Grünflächen in allen Stadtteilen zu bieten hat? Genauso wie das Stadtbild von Frankfurt, sind auch diese Freizeit- und Erholungsanlagen sehr variantenreich. Jana hat mir einen ganz besonders exotischen Ort gezeigt, von dem auch sie erst vor Kurzem durch einen Nicht-Frankfurter erfahren hatte. Der 4.000 m² große Chinesische Garten liegt seit 1989 mitten im Bethmann-Park.

Blick in den Chinesischen Garten in Frankfurt

Durch eine dicke Mauer, die den gesamten Garten umgibt, treten wir in das kleine Paradies und lassen die Großstadthektik einfach draußen. Ich staune nicht schlecht und werde sofort in den Bann der hier herrschenden Ruhe gezogen.

Abgeschirmt vom Trubel der Stadt liegt der Chinesische Garten hinter dicken Mauern
Der Pavillon lädt zum Verweilen ein
Chinesische Bauten bilden den Mittelpunkt des Gartens

Langsam umrunden wir den Teich und zücken immer wieder unsere Kameras. Hier gibt es einfach so unglaublich schöne Fotomotive, die durch das Spiel von Licht und Schatten noch unterstützt werden. Einige Motive – wie die steinerne Brücke – werden sogar als Videomaterial für Janas Imagefilm verwendet.

Eine reich verzierte Brücke führt über den Teich
Herbstliche Farben im Chinesischen Garten
Im Chinesischen Garten in Frankfurt gibt es viel zu entdecken

Gerne wären wir noch länger geblieben, hätten in der Sonne gesessen und die Ruhe genossen. Doch meine Zeit in Frankfurt neigte sich dem Ende zu. Ich bin davon überzeugt, dass der Garten auch im Winter wunderschön aussieht und würde gerne noch einmal wieder kommen.

Habt ihr auch ein solches Paradies in eurer Stadt?

Noch mehr spannende Posts:

5 comments

  1. Oh, das sieht aber wirklich sehr hübsch und idyllisch aus. Köln hat aus meiner Sicht leider nicht so eine tolle Oase. London hat aber dafür auch so unglaublich viele tolle Parks, in denen ich stundenlang sitzen könnte. Liebe Grüße!

  2. Oh da war ich aber schon lange nicht mehr!! Super das Du auch die versteckten Schoenheiten von FFM entdeckt hast!!
    Liebe Gruesse, Kristina

  3. Buhuuu… da muss ich sofort an unsere China-Reise denken und finde es einfach nur wunderschön. Hach… die Asiaten können das einfach mit dem grünen Zeug. 😉

    Liebe Grüße
    Christina

  4. Siehste, ich wollte schon immer mal von dem tollen Park berichten und es schlummern noch Fotos vom April auf meinem Rechner…
    Das ist echt ein schönes Fleckchen Erde!

Schreibe einen Kommentar

Required fields are marked *.