Urlaub wie zu Hause – nur schöner!

Gerne denke ich an meine Kindheit zurück. In besonders schöner Erinnerung sind mir unsere Familienurlaube geblieben. Für mich ging es als Kind nicht mit dem Flieger in fremde Länder, sondern mit dem Auto in den Bayerischen Wald oder an die Nordsee. Dort wohnten wir dann statt in teuren Hotels in den unterschiedlichsten Ferienwohnungen. Und das war toll! Es fühlte sich fast wie zu Hause an, nur noch schöner. Sehr gerne würde ich meinen Urlaub mal wieder in einer Ferienwohnung verbringen, am liebsten auf DER Insel meiner Kindheit: Wangerooge…

Als ich in meinem elektronischen Postfach das Angebot entdeckte, die neueste Ausgabe der Zeitschrift HOME AWAY auf Herz und Nieren zu prüfen sowie einen Blogpost darüber zu verfassen, sah ich mich schon auf einer Ferienhausterrasse sitzen und ein Glas Wein zum selbstgekochten Abendessen genießen. Also füllte ich das Formular aus und wartete geduldig auf das Magazin.

 

Ein wenig skeptisch war ich ja schon, allerdings auch sehr neugierig. Eine Zeitschrift zum Thema Ferienhäuser? Ich wurde positiv überrascht. Das Magazin ist eine bunte Mischung aus kleinen Tipps, authentischen Urlaubsberichten, die Lust auf mehr machen, und einer ganzen Reihe an Feriendomizilen, die kurz und knackig angepriesen werden. Die knapp 100 Seiten HOME AWAY haben mein Fernweh kräftig angeheizt, den Wunsch in mir geweckt, eine Finca auf Mallorca zu mieten und mich auf die „High Line“ aufmerksam gemacht, die jetzt auf meiner Liste für den New York Trip steht. Besonders gefallen haben mir auch die Insider-Tipps zu einigen der tollsten Städte Europas und die leckeren Rezepte aus verschiedenen Ländern.

 

Vielen Dank an die HomeAway Deutschland GmbH für die kostenlose Zusendung des aktuellen Magazins. Meine positiven Ansichten sind vollkommen ernst gemeint und lediglich durch die schönen Inhalte beeinflusst worden.

Noch mehr spannende Posts:

2 comments

  1. Das hört sich doch ganz gut an :). Ich war in meiner Kindheit ebenfalls immer in Ferienhäusern zu Gast, wenn es in den Urlaub ging. Wie du, habe ich es geliebt und denke immer häufiger drüber nach, das mal zu wiederholen.

    VG Steffi

  2. Ich war früher auch immer mit meinen Eltern in Ferienwohnungen im Urlaub. Gerade an der Nordsee oder an der Ostsee war das immer toll. Die Zeitschrift, von der Du berichtest habe ich noch nie in den Händen gehabt, wenn Du allerdings sagst, dass es sich lohnt, dann werde ich wohl mal reinschauen.
    Liebe Grüße
    Lukas

Schreibe einen Kommentar

Required fields are marked *.