Da ist er nun: Der englische Regen

Heute hat es das erste Mal geregnet seit ich auf der Insel angekommen bin. Am Vormittag hat mich das nicht weiter gestört, denn da war wieder Schule angesagt. Nach einer kurzen Mittagspause zu Hause ging es für mich dann zum Bahnhof. Ich brauchte eine Fahrkarte zum Gatwick Airport, weil ich morgen nach good old Germany fliegen werde. Der Grund hierfür ist die Hochzeit von Freunden! 🙂 Als ich aus dem Bahnhof kam, hatte es tatsächlich aufgehört, zu regnen! Also bin ich noch zur Duke Street gegangen, in der sich zwei Schokoladengeschäfte befinden. Beide sind sehr unterschiedlich und sehr einzigartig.
Der erste ist Choccywoccydoodah. Ein sehr extravaganter Shop, der schon durch seine unglaubliche Schaufensterdeko auffällt. Ich habe mir dunkle Schokotropfen gekauft.

Fast direkt gegenüber befindet sich Montezuma’s. Auch dieser Shop ist eher klein, aber sehr einladend und wartet mit einer Vielzahl unterschiedlicher Leckereien auf. Von einer normalen Tafel Schokolade über Eis, Pralinen und Schokotierchen bis hin zu Schokolutschern findet man hier alles, was das Schokoherz begehrt. Ich habe mich für eine Puddingschokolade, eine dunkle Schokolade mit Limette und Seesalz und ein Tütchen Erdbeerschildkröten entschieden.

Noch mehr spannende Posts:

4 comments

  1. Hey ho Jessi,

    da hast du ja ein schönes Fleckchen England erwischt. Den Schokoladengeschäften hätte ich auch nicht widerstehen können.
    Wünsche dir für die restliche Zeit schönes Wetter und Viel Spaß!

    Gruß
    Tom

  2. Oh man, so nen Schokiladen möchte ich hier auch haben 😉

    Ich wünsche dir nen guten und stressfreien Flug!

    :-*

Schreibe einen Kommentar

Required fields are marked *.