Alle Artikel mit dem Schlagwort: Wein

{Tipp} Eine etwas andere Weinprobe in Bad Kreuznach

Ihr mögt Wein und habt auch nichts dagegen einzuwenden, den ein oder anderen guten Tropfen in netter Gesellschaft zu testen? Dann habe ich einen ganz besonderen Tipp für euch. Statt in ein uriges Kellergewölbe eines Winzerhofes nehme ich euch mit auf eine alte Fähre auf der Nahe bei Bad Kreuznach. Hier werden heute verschiedene Weißweine aus der Region kredenzt. Unterstützt wird der Weinkenner durch einen Akkordeonspieler und den Fährmann, die allerlei fröhliches Liedgut sowie Geschichten über die Fähre zum besten geben. Um 18:30 Uhr sind alle Vorbereitungen abgeschlossen und wir dürfen die leicht schaukelnde Huttental-Fähre betreten, was schon jetzt – vor dem ersten Tropfen Wein – zu unsicheren Schritten führt.

Kultur, Schokolade und Wein

Hallo ihr Lieben, zu Weihnachten haben wir von meiner Schwester und ihrem Freund einen Gutschein für die Stadtführung Schokolade und Wein bekommen und den haben wir letzte Woche eingelöst. Los ging es um 18:00 am Elisenbrunnen. Hier erfuhren wir, welche adligen Persönlichkeiten nach Aachen zur Kur gekommen waren, dass Aachen einmal Weinanbaugebiet war und dass Bismarck noch heute Schulden in Aachen hat, die sich durch seine Verluste im Spielcasino angehäuft hatten. Der Kurschatten entstand übrigens aus dem Umstand, dass adlige Damen laut ihres „Ehevertrags“ einmal im Jahr allein nach Aachen reisen durften, um zu kuren. Das zog viele (alleinstehende) Männer nach Aachen. Offiziell hatte dann gegen die vermeintliche Unfruchtbarkeit das Baden in Aachens heißen Quellen geholfen… Elisenbrunnen Masken am Puppenbrunnen Weiter ging es dann am Dom vorbei, um den herum es schon immer zahlreiche Weinstuben und Restaurants gab. Wir lernten, dass das heutige Stadtarchiv einmal das erste Rathaus von Aachen war und ebenfalls einen Weingarten hatte. Am Puppenbrunnen vorbei gelangten wir auf den Hof. Der Puppenbrunnen zeigt übrigens alle wichtigen Elemente Aachens: Einen Hahn für …