Heimat Teil 2

Die Aufnahme meines Studiums führte mich nach Jena. Die Thüringische Stadt hat etwa 100.000 Einwohner und liegt eine halbe Stunde Zugfahrt von Erfurt entfernt. Jena hat eine Universität, die Friedrich-Schiller-Universität, und eine Fachhochschule. Dementsprechend viele Studierende wohnen in der kleinen, charmanten Stadt. Der Stadtkern und das angrenzende Damenviertel sind wirklich schön. Es gibt viele alte Häuser und wenig befahrene Straße. Die äußeren Viertel sind von Plattenbauten geprägt.
Mitten in Jena befindet sich die sogenannte Neue Mitte: ein kleines Einkaufszentrum mit einem runden Turm, der liebevoll Keksrolle genannt wird.

Das Nachtleben findet vor allem in der Wagnergasse, der Kneipenmeile von Jena, statt. Tagsüber empfehle ich das Bagels&Beans. Hier werden vor den Augen der Kunden die Baglels frisch belegt. Man kann das Brot sowie den Belag unter zahlreichen Sorten frei wählen. Bewertungen und Kritik können hier nachgelesen werden. Sehr lecker und sehr günstig kann man auch bei Dr. Wok essen. Besonders zu empfehlen ist der selbstgemachte Eistee.

Wirklich lohnenswert ist allerdings eher ein Besuch der beiden Städte Weimar und Erfurt. In Erfurt schlängelt man sich durch enge, von alten Häusern gesäumte Straßen, bis schließlich hinter einer der zahlreichen Biegungen der Vorplatz des Doms liegt und der Blick auf den Dom frei wird. Dieser Anblick ist im Winter bei Schnee und Dunkelheit am schönsten. In der Vorweihnachtszeit leuchten dann die vielen Lichter des Weihnachtsmarktes vor der traumhaften Kulisse. Hier sollte man unbedingt eine Thüringer essen. Ich bilde mir ein, dass die Bratwürstchen in Thüringen besser schmecken. 🙂

In Weimar kann man vor dem Theater Goethe und Schiller besuchen. Um diese beiden Herren dreht sich in der niedlichen Stadt mit den vielen schöne, alten Häusern natürlich fast alles.Unter anderem kann man das Ginkomuseum kostenfrei besuchen und hier alles über die Heilpflanze, die Goethe nach Deutschland brachte, lernen. Wer lieber an der frischen Luft ist, kommt ebenfalls auf seine Kosten. Weimar bietet durch seine vielen schönen Parks, wie den Park an der Ilm oder die Schlossparks, die Gelegenheit für ausgiebige Spaziergänge.

Weitere Infos zu den drei thüringischen Städten findet ihr hier:
http://www.jena.de/
http://www.weimar.de/
http://www.erfurt.de/

Noch mehr spannende Posts:

One comment

  1. Ιt’s a pity you don’t have a dοnate buttοn! Ӏ’d definitely donate to this fantastic blog! I guess for now i’ll settle for booκmaгking and аdding your RSS fееd tο my Googlе aсcount.
    I lоok forward to fresh updаteѕ and ωill talκ
    аbout this blоg with mу Faсebоoκ gгоup.
    Tаlk sооn!

    My ρage … http://freeps3x.tumblr.com

Schreibe einen Kommentar

Required fields are marked *.