Heimat Teil 3

Nach 1,5 Jahren und mit dem Vordiplom in der Tasche bin ich wieder aus Jena weggezogen. Diesmal hatte es mich nach NRW, genauer nach Siegen, verschlagen. Siegen liegt im Süd-Osten von NRW, in Westfalen, im Siegerland. Siegen hat knapp über 100.000 Einwohner und erstreckt sich als langgezogene Industriestadt zwischen den Ausläufern des Rothaargebirges. Das Zentrum und die historische Oberstadt liegen im Süden der Stadt, die Universität im Norden, im Stadtteil Weidenau. Die steile Oberstadt mit dem Unteren und dem Oberen Schloss kann per Hübbelbummler erkundet werden:


Unteres Schloss

Die wahrscheinlich leckerste Pizza von Siegen gibt es in Weidenau, direkt am Einkaufszentrum Siegerlandzentrum. Im Casablanca hängen auf den zwei gemütlichen Etagen Fotos mit Szenen aus dem gleichnamigen Film. Hier kann man den ganzen Tag verbringen, was ein paar Freunde bereits bewiesen haben. Wer keine Lust hat, vor die Tür zu gehen, kann sich aber auch die Pizza bringen lassen.

Oberes Schloss

Die Innenstadt bietet mit der City Galerie direkt am Hauptbahnhof die Möglichkeit, bei jedem noch so schmuddeligen Siegener Wetter shoppen zu gehen. Rings um den Bahnhof und auch in der Oberstadt findet jeder das passende Lokal für einen netten Abend. Wer ein Auto hat, sollte unbedingt Richtung Freudenberg ins Café Del Sol fahren. Zu empfehlen sind außerdem das Gartenhaus in Weidenau und die Bar Celona in der Unterstadt.
Weitere Infos gibt es hier: http://www.siegen.de/

Noch mehr spannende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Required fields are marked *.