Alle Artikel mit dem Schlagwort: Schloss

Wie mir ein Panda den Blick auf das Münsteraner Schloss verwehrte

Ich liebe Schlösser und ganz besonders schön finde ich es, auf langen, prächtigen Alleen zu wandeln und das Gebäude in seiner vollen Pracht fotografieren zu können. Auch in Münster führt eine solche Straße direkt auf das in Dunkelrot gehaltene Fürstbischöfliche Schloss zu. Doch als ich dem Prachtbau gegenüberstehe, wird mir der Blick darauf verwehrt. Stattdessen schaue ich auf eine Bühne, auf der gerade Licht- und Soundchecks stattfinden. Zwischen den Drängelgittern sitzen bereits ein paar Teenie-Mädels in der prallen Sonne, obwohl es gerade mal früher Nachmittag ist. Eine neugierige Passantin spricht eines der Mädels an und wir erfahren, das der Typ mit der Pandamaske in der Stadt ist. Cro ist also dafür verantwortlich, dass mir der Blick auf die Vorderseite des Münsteraner Schlosses verwehrt wird…  

Schenk mir heut‘ Nacht dein ganzes Herz

Hallo ihr Lieben, na? Habt ihr die Zeile erkannt? Sie stammt aus dem gleichnamigen Lied der Höhner. Und dieses Lied handelt von dem schönen Brauch, als Paar ein Schloss an die Hohenzollernbrücke in Köln zu hängen und den Schlüssel gemeinsam in den Rhein zu werfen. Ein Symbol der ewigen Liebe. Gut, die Höhner beenden das Lied mit dem Satz „Im Zweifel hab‘ ich immer nen Zweitschlüssel dabei“… Schlösser an der Hohenzollernbrücke in Köln Am Freitag haben mein Freund und ich unser 10jähriges gefeiert und diesen Tag haben wir genutzt, um uns ebenfalls an der Brücke zu verewigen. Seit dem 31.08.2012 hängt also auch unser Schloss unter den unzähligen. Und es werden täglich mehr. Leider war das Wetter alles andere als schön und so haben wir nicht viel Zeit auf der Brücke verbracht. Witzigerweise befand sich auch ein Brautpaar zum Fotoshooting auf der Brücke und der Bräutigam wünschte uns viel Glück. Auf unsere Antwort „Ebenfalls!“ lachte er nur. ;-) Unser Schloss an der Hohenzollernbrücke in Köln Unser Schloss an der Hohenzollernbrücke in Köln Anschließend ging es …

Schloss Burg

Hallo ihr Lieben, hier habe ich euch bereits vom ersten Teil unseres Ausflugs nach Solingen erzählt. Vom Müngstener Brückenpark fährt am Wochenende und an Feiertagen stündlich ein Bus zu einer weiteren Sehenswürdigkeit: nach Schloss Burg. Ja, wahrscheinlich denkt ihr jetzt das Gleiche wie ich, als ich den Namen das erste Mal gelesen habe. Was denn nun? Schloss oder Burg? Konnte man sich da nicht einigen oder fehlte die Kreativität? In meinem Buch 99 Lieblingsorte in NRW gibt es dazu folgende Erläuterung: Schloss Burg ist eine zum Schloss umgebaute Burg,  die die Grafen von Berg anstelle der Berger Burg bezogen. Schloss Burg ist eine der größten wiederhergestellten Burganlagen Westdeutschlands und dementsprechend ein Publikumsmagnet. So auch an diesem Sonntag. Als wir aus dem Bus stiegen, war ich ein wenig verwundert, denn der Eingang der Burg liegt direkt an der vielbefahrenen Straße. Doch sobald wir durch das Tor gegangen waren, befanden wir uns auf einem wunderschönen Burggelände, auf dem ein buntes Treiben herrschte. Viele Handwerker hatten ihre kleinen Läden geöffnet, an den Fressständen bildeten sich Schlangen und unzählige …

Mit dem Bulli an der Mosel: Koblenz

Hallo ihr Lieben, seit Samstagabend sind mein Freund und ich wieder aus dem Urlaub zurück. Wir waren mit dem Bulli an der Mosel und haben von Koblenz bis Trier Campingplatz-Hopping betrieben. Steter Begleiter war der Dumont-Reiseführer Mosel. Kann ich sehr empfehlen, auch wenn die Karten nicht immer ganz der aktuellen Lage entsprochen haben. Aber das war wirklich kein großes Problem. Sonntagabend ging es erst einmal nach Neuwied zu Jana von SonneundWolken und ihrem Freund. Dort durften wir unsere erste Nacht verbringen. Danke noch einmal dafür! :-) Montagmorgen starteten wir dann Richtung Mosel und zu unserem ersten Campingplatz in Koblenz. Als wir dort ankamen, staunten wir nicht schlecht, denn so nah hatten wir das Deutsche Eck nicht erwartet. Wir hatten also einen tollen Blick vom Bulli aus auf die Festung Ehrenbreitstein und das Deutsche Eck. Der Campingplatz in Koblenz war der beste auf der ganzen Reise. Er war sehr neu und modern. Hier findet ihr weitere Infos.   Am Campingplatz in Koblenz Blick vom Campingplatz auf die Festung Ehrenbreitstein Direkt am Campingplatz gibt es eine kleine …

Ein Wochenende in Stuttgart – Fernsehturm

Hallo ihr Lieben, von Samstag bis Montagabend waren mein Freund und ich in Stuttgart und haben eine Freundin besucht. Deshalb gab es auch keinen Was-mich-sonst-noch-so-beschäftigt-hat-Post. Los ging es um kurz vor sieben mit dem RE von Aachen nach Köln und dann von dort weiter im ICE zum Stuttgarter Hbf. Die Fahrt dauerte nur drei Stunden und schwups waren wir im Süden Deutschlands angelangt. Als erstes ging es zu unserer Freundin nach Hause, wo wir bei einem ausgiebigem Frühstück die nächsten Tage planten. Nachdem wir einen ordentlichen Plan zusammengestellt hatten, ging es zurück in die Stadt. Wir kauften uns eine Gruppentageskarte, die für zwei Zonen 10,50 € kostet (lohnt sich schon ab zwei Personen). Unsere Freundin fühte uns am Hauptbahnhof vorbei zum Schlossplatz und über die Königstraße. Unterwegs ließen wir uns einen Frozen Yoghurt schmecken und huschten auch schnell noch zu Breuninger rein. Das Wetter war Englisch: Strahlender Sonnenschein wechselte sich mit Regenschauern ab. Entenfamilie in Stuttgart Auf dem Schlossplatz in Stuttgart Auf dem Schlossplatz in Stuttgart Auf dem Schlossplatz in Stuttgart Markthalle in Stuttgart Heute …