Alle Artikel mit dem Schlagwort: Eifel

Auf Schienen durchs Hohe Venn – Eine Draisinentour

„Ist das schön hier!“ tönt es begeistert neben mir und ich kann nur zustimmen. Während meine Freundin und ich die Schönheit des Hohen Venn genießen, treten unsere Jungs ordentlich in die Pedale. Bisher sind wir niemandem begegnet, der Radweg, den wir hier und da kreuzen, ist leer. Auch ein Blick zurück verrät mir, dass wir einen riesigen Vorsprung zu unseren „Verfolgern“ haben müssen. Natur, so weit das Auge reicht. Nur das Rattern der Räder auf den Schienen stört ein wenig die Idylle. Ich schließe die Knöpfe meiner Strickjacke – es ist noch recht frisch und die Jungs sorgen für mächtig viel Fahrtwind. Kalt ist den beiden vor uns ganz sicher nicht, schließlich geht es fast die ganze Zeit leicht bergauf und schon nach einer halben Stunde erreichen wir unser Ziel. Bevor wir Mädels die Draisine wieder zum Ausgangspunkt zurück fahren werden, gönnen wir uns im Garten eines ehemaligen Bahnhofs der Vennbahn erst einmal ein leckeres Picknick.

Ein Ausflug in die Eifel

In den Genuss des Monschauer Senfs bin ich schon des Öfteren gekommen, denn den kann man auch hier in Aachen kaufen. Das kleine Städtchen Monschau kannte ich bisher allerdings nur von Fotos. Am Samstag habe ich dann einmal selbst das „Rheinische Rothenburg“ erkundet und neben dem leckeren Senf noch einiges mehr entdeckt.   Als ich am Aachener Bushof in die Buslinie 66 steige, die mich direkt in die Eifel bringen soll, scheint die Sonne vom strahlend blauen Himmel. Herrliches Wetter für einen Ausflug also. Das dachte sich so mancher Aachener und ruck zuck ist der Bus mit Wanderern samt Kindern und Hunden gut gefüllt. Je weiter wir uns von der Innenstadt Aachens entfernen, umso ländlicher wird es. Vorbei geht es an wunderschönen Gehöften und Villen. Wir halten auch in Kornelimünster und in das, was ich dort sehe, verliebe ich mich sofort. Spätestens jetzt ist ein Ausflug in den alten Ort ein Muss für mich.