Monate: März 2016

Im Gasometer Oberhausen den Wundern der Natur begegnen

Unsanft ruckelt die Straßenbahn durch Oberhausen und verpasst uns eine unfreiwillige Fußmassage. Der kleine, alte Waggon ist recht voll. Kein Wunder, wir steuern direkt auf die Station „Neue Mitte“ zu und an der liegt bekanntlich Oberhausens Shopping-Paradies – Das Centro.  Als uns die Straßenbahn an eben dieser Haltestelle wieder ausspuckt, folgen wir nicht den Massen, sondern der Beschilderung „Gasometer“. Wo einst das Gichtgas für die Befeuerung der Kokereien lagerte, finden heutzutage wechselnde Ausstellungen und Events statt. Auch wir wollen uns heute die aktuelle Ausstellung „Wunder der Natur“ ansehen und betreten neugierig die gigantische Industriekathedrale.

Und am Ende des Weges wartet schon ein Humpen Bier – Salzburg von oben

Zielstrebig überqueren wir die Salzach und steuern auf den Dom zu Salzburg zu. Im Hintergrund thront auf dem Mönchsberg die Festung Hohensalzburg und dient uns als Wegweiser. Denn genau diese Anhöhe wollen wir erklimmen. Wir lassen den Dom hinter uns und überqueren den Kapitelplatz. Und jetzt? Rechts- oder linksrum? Vorsichtshalber werfen wir noch einmal einen Blick auf den Stadtplan und biegen dann in die Bierjodlgasse ein. Der Name passt, denn auch unser Zielort hat etwas mit Bier zu tun. Am Ende der Gasse müssen wir uns dann zwischen dem längeren Weg über die Festungsgasse und dem kürzeren Treppenaufgang entscheiden. Unsere Wahl fällt auf die Treppen und so kommen wir der Festung fix näher.

Ein abwechslungsreicher Kurztrip nach Salzburg

Nachdem ich mir zwei Jahre lang neidisch die vielen tollen Schneebilder von Freunden und Fremden im Netz angeschaut hatte, stand für mich spätestens im Herbst 2015 fest, dass ich nicht noch einen Winter auf Schnee verzichten werden würde. Und wenn der Schnee schon nicht zu mir kommen wollte, musste ich halt den Schnee besuchen. Das ganze wollte ich dann möglichst noch mit einem Städtetrip verbinden. Als Ziel für unseren Kurzurlaub im Schnee wählten wir Salzburg. Dort wurden wir dann leider auch nicht vom Schnee begrüßt, aber mein Wunsch erfüllte sich trotzdem. Was wir in und um Salzburg so alles erlebt haben, zeige ich euch heute in einem Video. Details dazu findet ihr in diesem Blogpost.